Bürgerbefragungen

COMAQ hat die Systematik von Kundenzufriedenheitsanalysen als Basis genommen und eine Methode für repräsentative Bürgerbefragungen entwickelt. Wir führen für Kommunen unterschiedlicher Größe Bürgerbefragungen durch, die das Ziel verfolgen, die Stärken und Schwächen einer Kommune zu identifizieren und daraus Handlungsbedarfe abzuleiten. Die Bürgerbefragung dient darüber hinaus   der  Ermittlung   von  Anregungen   und

Empfehlungen für die weitere Entwicklung und Gestaltung der Gemeinde und stellt ein geeignetes Mittel zur Intensivierung des konstruktiven Dialogs zwischen Bürgern, Verwaltung und Politik dar. Durch die Bestimmung repräsentativer Stichproben sind die Ergebnisse frei von Verzerrungen und berücksichtigen somit alle wichtigen Zielgruppen einer Gemeinde wie Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Senioren, etc.

Darüber hinaus hat eine Bürgerbefragung eine akzeptanzsteigernde Wirkung. Den Bürgern wird vermittelt, dass sie in Entscheidungsprozesse eingebunden sind und nicht „über ihre Köpfe hinweg“ entschieden wird. Vielmehr werden die Bürger über die Befragung animiert, sich mit der Gestaltung des Gemeindelebens auseinanderzusetzen und sich aktiv zu beteiligen.